Weitere ergänzende unterstützende Angebote

Beratungsstellen

Hier werden Sie spezifisch und umfassend zu Fragen in Zusammenhang
mit Demenzerkrankungen beraten und informiert.

 

Wohnberatung

Die Wohnberatung hilft alten und behinderten Menschen durch
Anpassung der Wohnung, ihre Selbstständigkeit zu erhalten, zu
verbessern oder wieder herzustellen.

 

Hospizvereine

Aufgrund des Verlustes von Sprache und vielen Fähigkeiten ist die
Kommunikation mit Demenzkranken – besonders in der letzten
Lebensphase anders. Bei der Begleitung Demenzkranker in der
Sterbephase können Sie sich Hilfe holen, um den Kranken zu
zeigen: Ich bin bei dir – du bist nicht allein – ich begleite dich, so
lange es geht.“

 

Gedächtnissprechstunden

Spezielle Einrichtungen, in der Regel Institutsambulanzen an
großen Kliniken, die dem Arzt bei der Diagnose und Behandlung
helfen, speziell in unklaren Fällen.

 

Betreuungsverein

Hier erhalten Sie Informationen und Beratung bei der Erstellung
von Vorsorgevollmachten und Betreuungsverfügungen. Auch
werden ehren-amtliche, gesetzliche Betreuer in ihrer Tätigkeit
durch den Betreuungsverein unterstützt.